Kategorien
  • Anfänger
Blutknoten Normaler Post
Blutknoten

Der Blutknoten wird dazu verwendet, zwei ähnlich dicke Schnüre miteinander zu verbinden.

  • Anfänger
Der Rapala Knoten eignet sich besonders gut für kleine leichte Wobbler, die kein Stahlvorfach benötigen.
Rapala-Knoten

Der Rapala Knoten ist ein perfekter Schlaufenknoten für maximale Bewegungsfreiheit.

  • Anfänger
Mit einem simplen Trick wird aus dem Palomar Knoten eine Drop Shot Montage.
Palomar Knoten

Mit einem einfachen Kniff wird der Palomar Knoten zu einem super Drop Shot Knoten.

  • Anfänger
Mit diesem Drop Shot Knoten steht jeder Haken perfekt ab
Drop Shot-Knoten

Der perfekte Knoten für das Drop Shot Rig - so bindet ihr ihn

  • Anfänger
Der Grinner-Knoten eignet sich für geflochtene ebenso, wie für Fluorocarbon oder monofile Schnüre.
Grinner-Knoten

Top für Geflochtene und dünne Monofile

  • Anfänger
Der No Knot-Knoten eignet sich hervorragend, um Vorfächer mit einem, oder mehreren Haken zu binden!
No Knot (Knoten)

Der knotenlose Knoten für Haken

  • Fortgeschrittene
Der Albright-Knoten ist ideal für die Verbindung von Fluorocarbon und geflochtenen Schnüren
Albright-Knoten

Der wohl beliebteste Verbindungsknoten von Mono und Geflochtener

  • Anfänger
Der doppelte Grinner-Knoten ist einer der besten Knoten um zwei Schnüre miteinander zu verbinden.
Doppelter Grinner-Knoten

Einfacher Verbindungsknoten für ähnlich dicke Schnüre

  • Anfänger
Der Clinch Knoten ein simpler, aber stabiler Knoten um Wirbel und andere Kleinteile zu befestigen.
Clinch-Knoten

Einfach aber sicher - der Knoten für Mono schlechthin

  • Anfänger
Knoten oder Quetschen - Monovorfächer sauber abschließen
Ein guter Abschluss ist entscheidend

Knoten und Quetschen von monofilen Wels-Vorfächern

  • Anfänger
Der Achterknoten findet als Achter-Schlaufenknoten deutlich öfter Verwendung.
Achter-Schlaufen-Knoten

Der universelle Schlaufenknoten für viele Situationen